Season 2: Pilotfolge

Heute marken wir den Beginn unserer zweiten Staffel. Alles wird anders. Am 15. August starten wir mit der zweiten Staffel. Bevor es richtig losgeht, wollen wir euch sagen, was auf euch zukommt.

was soll

Ihr habt jetzt drei Monate nichts von uns gehört und wir sind der Meinung, dass wir euch eine Erklärung schuldig sind. Ursprünglich hatten wir eine Podcast-Idee, der wir jetzt noch treuer sein wollen:
Mit dem Podcast wollen wir ein Blick ins Nähkästchen von kreativschaffenden Menschen wagen.

was war

In der ersten Staffel haben wir uns ausprobiert, sind in die Podcastsphäre eingedrungen und haben halt mal so gemacht, wie wir dachten, dass man halt so macht. Daraus sind acht Folgen entstanden, die natürlich weiterhin hörbar bleiben. Wir haben aber bemerkt, dass das Interview- bzw. das Recherche-Format noch nicht ganz das war, wohin wir mit dem Podcast wollten. Es war uns noch nicht immersiv genug und hat die Essenz der Personen und der Themen nicht eingefangen.

was wird

In der zweiten Staffel wollen wir auf unsere Ambitionen Taten folgen lassen. Deswegen verabschieden wir uns von den Formaten aus Staffel 1. Ab sofort besuchen Flo und ich die Person, die wir porträtieren wollen und begleiten ihren Arbeitstag. Wir sammeln Aufnahmen und führen Interviews vor Ort. Dazu produziert Flo für jede Folge Musik, durch die ich euch dann führe. Das bedeutet für uns mehr Arbeit, darum veröffentlichen wir nur noch einmal im Monat.

wann kommt’s

Für die erste richtige Folge dürft ihr euch am 15. August drei Kreuze in den Kalender machen. Bei wem wir ins Nähkästchen schauen, erfahrt ihr kurz vorher auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar