ep. 6 x Michael Hüttenberger

Lehrer, Schulleiter, Pädagog, Chefredakteur, Satiriker, Lyriker – Michael Hüttenberger trug und trägt viele Hüte. Er erzählt uns, warum er “nie nicht kreieren kann” und was freigeschaltete Synapsen damit zutun haben. 

Licht, Kaffee, Laptop und Brille, das braucht Michael zum Arbeiten. Das Kreative, wenn es denn kommt, fühlt er. Dann brauche es seiner Meinung nach auch die Disziplin sich hinzusetzten und eine dicke Haut, wenn anderen irritiert sind, weil er kurz was aufschreiben muss. Nach Michael waren alle Menschen schon mal kreativier in ihrem Leben und können das auch wieder entdecken. Bei unkreativen Löchern hilft nach ihm Durchlüften – räumlich und mental geht dabei meist Hand in Hand sowie sich selbst, nicht allzu ernst zu nehmen.

Mehr zu Michael gibt es  hier. Unter Thea Nivea schreibt er jeden Monat im FRIZZ Darmstadt die Darmstadt Glosse.

Goldene Ananas Award

Der Goldene Ananas Award geht diese Folge an Reportagen. Der kleine Schweizer Verlag veröffentlicht Gesichten, für die man sich führer um das Lagerfeuer gesetzt hat. Alle zwei Monate schwimmen sie mit ihren Langstücken gegen dem Strom der dauerhaften Eilmeldungen an, und geben so ihren Autoren Zeit zum Recherieren. Statt den neusten Nachrichten gewinnt der*die Leser* neue Eindrücke zu komplexen Themen.

Reportagen Heft #44 Januar

Schreibe einen Kommentar